die Fenster, die Decken, der Tür  
 • Die Wesentliche •
DIE DECKEN
die Decke
Pobelka der Decke
Klejewyje die Decken
Klejennyje die Decken
die Gefärbten Decken

andere

 
DIE FENSTER
der Vorteil der Software
die Ausstattung der Abhänge
Wovon die Software
Wie stellen die Software
die Abmessung und die Montage der Software

andere

 
DIE TÜREN
die Türen
die Hölzernen Türen
Ist Kombiniert. Die Türen
die Interzimmertüren
die Schiebetüren

andere Artikel...

 
DIE KARTE

ru - ua - by - es - en - fr - de

 

Natjaschnyje die Decken - III

Natjaschnoj stellt die Decke die ideal ebene Oberfläche (das Durchhängen ist nicht berücksichtigt), bekommen von der Spannung des Filmes PWCH des speziellen Bestandes dar. Um die Oberfläche solcher Qualität in den traditionellen Weisen der Ausstattung zu bekommen, werden groß finanziell und trudosatraty gefordert.

Dabei haben die alten Weisen keine solche Vorteile, wie wlagosaschtschischtschennost demontirujutsja-werden aufgestellt leicht, die Feuersicherheit (die Klasse М1), die Schnelligkeit der Anlage (durchschnittlich zwei Decken im Tag), die Haltbarkeit (bis zu 100 kg/qm), die Bequemlichkeit im Betrieb (die Abwesenheit der Notwendigkeit im speziellen Abgang), die Haltbarkeit es (die Laufzeit bis zu 50 Jahren) usw. Wenn dazu, zu ergänzen, dass bei natjaschnych der Decken das große Gamma der Farben und der Fakturen, dass sie nicht wyzwetajut und, so wird klar sein - keine Alternativen von ihm einfach gibt.

und die Mängel, die natjaschnym den Decken eigen sind Der Gerechtigkeit wegen zu bemerken: erstens die Angst der scharfen Gegenstände und, zweitens die relative Teuerung (billigst stehen natjaschnyje die Decken neben 30 Bezugseinheiten für qm mit der Zustellung und der Anlage gegenwärtig). Wenn der erste Mangel trudnoustranimym ist, so kann man in Bezug auf zweites überzeugt sein - wird er mit der Zeit wesentlich verringert sein. Ist und noch ein Mangel - ist es wenig wahrscheinlich, damit die Arbeiten nach der Einrichtung natjaschnogo der Decke Sie selbständig erfüllen könnten, wenn nicht mit dieser verbunden waren - wenn auch sogar gelingen wird, alle Komponenten aufzutreiben. Solche Arbeit fordert nicht nur der speziellen Ausrüstung und der Materialien, die es in den gewöhnlichen Geschäften, sondern auch der professionellen Fertigkeiten nicht gibt.

Natjaschnoj ist die Decke eine der Abarten der Hängedecken, obwohl, streng genommen, es darf man nicht auf ihn bringen, da die Befestigung zur grundlegenden Decke nur wie eine genug seltene Variante verwendet. Gewöhnlich wird das Leinen der Decke nach dem Perimeter der Wände gefestigt. Diese Weise kommt, um ideal heran, die Mängel der grundlegenden Decke, sowie der ingenieurmässigen nach ihm angelegten Kommunikationen, des Einbaues der Lampen, der Luftkanäle zu verbergen. Er kann für die Ausstattung tatsächlich beliebiger Räume, einschließlich medizinisch verwendet sein, da das Material des Leinens auf die Nutzung für diese Ziele zertifiziert ist.

stellt der Film, aus dem das Leinen der Decke hergestellt wird, den gewöhnlichen Film PWCH verschiedener Fakturen (matt, halbmatt (der Satin), glänzend (der Lack), metallic, das Wildleder, den Marmor, die Haut usw.) dar Nicht enthaltend des Kadmiums, der Dicke 0,17-0,22 mm, verfügend über bestimmte physische Eigenschaften. Die Decke ist genäht den abgesonderten Streifen des Filmes PWCH ein Leinen, das genau nach den Umfängen des Raumes unter Berücksichtigung aller seiner Besonderheiten zugeschnitten ist. Zeichnung für den Schnitt soll der professionelle Technologe machen, da es in dieser Sache, wie auch in allen Fragen, die mit natjaschnymi von den Decken verbunden sind, Feinheiten ist sehr viel, die in allen Etappen der Vorbereitung und die Anlage berücksichtigt sein sollen. Nach dem Schnitt wird das Leinen nach dem Perimeter von der flexiblen Platte - "garpon" bearbeitet, die bei der Anlage nachher verwendet wird. Darauf geht der Schnitt des Leinens zu Ende, es wäscht sich von den speziellen Mitteln sorgfältig, bildet sich mit der Nutzung meschslojnych der Verlegungen und wird in etwas Schichten teploisolirujuschtschej die Filme eingepackt. In solcher Art (dem Gerinnen) wird die Decke von der Firma-Hersteller (gewöhnlich aus Frankreich) der Firma-ustanowschtschiku eben geliefert.

die Anlage der Decke natjaschnogo der Decke

betrachten wir diesen Prozess für den Elementarfall - die Anlage der Decke im geraden viereckigen Raum, ohne in die Decke weggehenden Rohre, mit der Lampe als "der Kronleuchter". Dieser Prozess besteht aus vielen Operationen und kann zuerst nur den Menschen, die die Erfahrung der Bauarbeiten und den Verkehr mit dem Bauinstrument haben klar sein.

Vor allen Dingen auf die Wände nach dem Perimeter des Raumes wird die Leiste, das darstellende Plastprofil aus dem harten Plaststoff oder dem Duralumin gefestigt, an den nachher und garponom das Leinen der Decke gestoßen wird. Die Formen der Profile, wie auch die Weise der Befestigung, bei verschiedenen Herstellerfirmen verschiedene, obwohl ähnlich miteinander. Für die Ausführung dieser Operation klärt sich der niedrigste Winkel der grundlegenden Decke des Raumes vor allem. Wird es mit Hilfe des Hydroniveaus (den flexible durchsichtige Hörer von der Länge neben 10 m, der gefüllten angestrichenen Flüssigkeit).

Weiter vom unteren Winkel otmerjajetsja nach unten werden 1-2 cm die Notiz vom Bleistift eben. Tatsächlich dieser Spielraum ist nur in den technologischen Zielen nötig, damit es bequemer war, vom Instrument bei der Befestigung der Leiste ausgewählt zu werden. Dann wird mit Hilfe des selben Hydroniveaus dieses Zeichen auf die übrigen Winkel des Raumes verlegt. Das Hydroniveau wird nicht mehr benötigt, und es kann man entfernen.

Mit der Hilfe otbiwotschnogo der Schnur mit dem Farbstoff wird die Linie für die Befestigung der Leiste aufgetragen. Dazu wird ein Ende der Schnur auf die Notiz in einem der Winkel festgestellt, und anderer auf das Zeichen im benachbarten Winkel, soll die Schnur dabei fest gespannt sein. Von der freien Hand wird die Schnur zurückgezogen es ist der Wand senkrecht und wird entlassen. Der Sinn der Operation darin, dass die gespannte Schnur nach der Wand geklatscht hat und hat auf ihr vom Farbstoff die Gerade von einem Zeichen des Horizontes bis zu anderem abgegeben. Diese Operation für alle Wände des Raumes wiederholt, werden wir die Linie des Horizontes entlang seinem ganzen Perimeter bekommen. Diese Linie wird Basis für die nachfolgende Anlage der Leiste eben.

die Nächste Operation - die genaue Messung der Winkel des Raumes. Wird es mit Hilfe des speziellen Instruments - "ganiometra" (des aufschlagbaren Winkelmessers) oder der Weise der Auslese saresok. Die zweite Weise ist genauer. Es ist besser sofort, die Bedeutungen der gemessenen Winkel vom Bleistift an der grundlegenden Decke zu schreiben. Tatsächlich ist die notwendige Genauigkeit - 0,5 Winkelgrad - genauer, schwierig zu machen, da der Preis der Teilung der Skala, die für verwendet wird der Winkel der Pendelsäge nachtrank, einem Winkelgrad gleich.

Jetzt ist die Zeit gekommen, auf die Wände die Leiste zu festigen. muss man zuerst rejku der Leiste Dazu vorbereiten. Mit Hilfe des 5-meterlangen Roulettes wird die Länge der Wand genau gemessen, auf der es geplant wird, rejku zu festigen. Gewöhnlich hat rejka die Länge 3-4 m, deshalb hier hat das Roulett bolschej der Länge den Sinn nicht. Wenn die Wand die Länge, kleiner als die Länge rejki hat, so ist rejka in die Länge sapiliwajetsja von der Pendelsäge unter den Winkeln, die der Hälfte der Winkel gleich sind streng, stimmte angrenzend zur gemessenen Seite, wonach an der Wand so gefestigt wird damit der obere Rand der Leiste mit der Markierung des Horizontes, die früher gemacht ist überein.

Wenn es ist mehr Wände, als die Länge rejki, letzt sapiliwajetsja nur in einem Winkel (zweiter wird sapilit im rechten Winkel dabei empfohlen, da meistens die Leiste in die Länge nicht streng im rechten Winkel), und nach ihrer Befestigung oder mit der Hilfe djubelej geschnitten wird und samoresow (es werden verstärkt djubeli der einheimischen Produktion vom Durchmesser 6 mm und der Länge 30 mm empfohlen), oder mit Hilfe der pneumatischen Pistole und der speziellen Nägel oder der die Büroklammern mit der Frequenz der Befestigung, die mit dem Material der Wand bestimmt wird. Dabei ist nötig es sich zu erinnern, dass die Bemühung der Spannung der Decke auf die Loslösung der Leiste ungefähr gleich 60 kg/m des Punktes Fehlend vom Stück der notwendigen Länge mit entsprechend sapilom angesetzt wird, der sich zur Wand in der selben oder anderer Weise zusammennimmt. Diese Operation für jede Wand wiederholt, werden wir den Raum bekommen, obagetschennoje ist ins Niveau des Horizontes streng. Diese Operation erfüllend, ist es wichtig, sich zu erinnern, dass die Grenzen der Stücke der Leiste prokleiwatsja bei ihrer Vereinigung mit der Hilfe des Leims zianoakrilatnoj die Gruppen sollen.

Dann tritt die am meisten aufregende Periode - das Abwickeln und die Anlage des Leinens. Wie war es höher schon gesagt, das Leinen der Decke handelt der Firma-ustanowschtschiku in der zusammengelegten Art. Die Qualität der Verpackung kann die wichtige Rolle spielen, da sogar die geringste mechanische Beschädigung des Leinens zur Ehe in der Arbeit bringt. Gerade deshalb zwischen den Schichten des Leinens kommen die speziellen Verlegungen aus wspenennogo des Polyäthylens oder des feinen und weichen Papiers zurecht. Das Entpacken des Leinens soll in schon teilweise erwärmt (bis zu 40-50ОС) den Raum erzeugt werden. Gewöhnlich reiht sich auf etwas Minuten die thermische Kanone ein, und dann das Leinen ist nötig es vorsichtig auszupacken und, zu entfalten, gleichmäßig gebend, (die thermische Kanone erwärmt zu werden man darf nicht zum Leinen heranbringen ist näher, als auf 1,5.

In das Leinen der Decke immer wird die Zeichnung der Firma-Herstellers angelegt, in der "der grundlegende" Winkel bezeichnet sein soll, und es bildet sich so damit der grundlegende Winkel oben war und es wendete das Leinen seit ihm. Das Leinen zu entfalten es ist nötig so: nach den Winkeln des Raumes auf den Strickschlingen die sogenannten Krokodile aufgehängt (beginnen wir spannkräftig strubziny in Form von den Zange,) mit zwei-drei eingewickelten Schichten prokladotschnogo des Materials von den Schwämmen, das Leinen zu entfalten. Von erstem öffnet sich der grundlegende Winkel, der sich nach dem kleinen Warmlaufen im thermischen Strom der Kanone vom "Krokodil" für garpon anhackt. Weiter werden sich je nach dem Abwickeln des Leinens seine neuen Winkel öffnen, die sich von "den Krokodilen" in den ihnen entsprechenden Winkeln des Raumes anhacken. Wenn das ganze Leinen entfaltet und gestoßen ist, bis es bis zum Zustand der Brauchbarkeit zur Anlage erwärmt wird, ist nötig es zu prüfen, ob es sorijentirowano - wenn auch und selten richtig ist, aber es kamen die Fälle des Fehlers zum grundlegenden Winkel vor.

klärt sich das Niveau, bis zu dem es das Leinen zu erwärmen ist nötig, nur von der Erfahrung des Montagearbeiters - wenn nicht dogret das Leinen, es wird es schwierig sein, zu spannen und, festzustellen, wenn - es zu überhitzen aus dem Eingriff hinausspringen wird, und außerdem kann das Lackleinen den Glanz verlieren. Das normal erwärmte Leinen soll sich anstelle mit garponom genug leicht ausbreiten und ist normal, sich in den Schlössern der Leiste halten. Nur ist nötig es nach der Errungenschaft dieses Zustandes unmittelbar die Anlage des Leinens in die Leiste zu beginnen. Beginnen es kann von jedem obljubowannogo von Ihnen des Winkels. Der gewählte Winkel wird vom "Krokodil" abgenommen, das, damit nicht störte sofort entfernt wird, dann in den Falz garpona wird das Winkelschulterblatt eingestellt und mit ihrer Hilfe garpon die Leinen wird an die Leiste gestoßen. Dabei muss man garpon von den Fingern der linken Hand oben an der Stelle drücken, wo es es schon gelang, an die Leiste zu stoßen, so damit ist er sofort aus dem Eingriff nicht hinausgesprungen. Den Winkel gestoßen, muss man das Schulterblatt auf flach ersetzen und, den Eingriff garpona nach rechts und nach links vom Winkel bis zum Moment fortsetzen, bis garpon selbst wenn für zwei Schlösser zu jeder Seite gestoßen sein wird. Weiter werden entgegengesetzt und die übrigen Winkel auf die gleiche Weise gestoßen. Das, was jeder nachfolgende Winkel aller schwieriger gestoßen wird, ist nötig es normal zu halten.

Wenn sind alle vier Winkel bestimmt, man kann den Eingriff der geraden Grundstücke beginnen. Wird es schon mit Hilfe der geraden Schulterblätter und priblisitelej. Zuerst werden auf zwei-drei Schlösser die Grundstücke an der Stelle des Abschlusses der Nahten der Leinen - so weniger Wahrscheinlichkeit des Entstehens nachher ihrer Biegungen gestoßen. Dann werden die nicht fixierten Grundstücke halbiert und im Zentrum werden wieder auf zwei-drei Schlösser gefestigt. So, bis wird die Größe der nicht fixierten Grundstücke solcher, damit man das ganze Grundstück ohne besonderen Bemühungen (gewöhnlich es bis zu 1 festigen konnte. Weiter wird der endgültige Eingriff nach dem ganzen Perimeter des Raumes erzeugt. Wenn es gemacht ist, muss man die Qualität des Eingriffes des Leinens nach dem ganzen Perimeter prüfen, die Dichte des Anliegens des Leinens der Decke zur Leiste geprüft. Wenn an irgendwelcher Stelle das Leinen zur Leiste undicht angrenzt, ist nötig es den Eingriff zu verbessern. Wenn alles richtig ist, so wird genug das gespannte auf die Leiste fest Leinen erhalten, das die ideal ebene Oberfläche bildet.

die Letzte Operation - die Einrichtung der Lampe der äusserlichen Montage (der Kronleuchter). Erstes, dass machen muss, es, ussilitelnoje den Ring vorzubereiten. Es wird aus dem Plaststoff von der Dicke 3-4 mm gewöhnlich hergestellt. Der Plaststoff soll die beiderseitig ausschliessenden Forderungen - fest und leicht in der Bearbeitung kombinieren. Man kann wspenennyje die Plastiken der Marke KOMATECH empfehlen. Der äusserliche Durchmesser des Rings soll solcher, damit die Tasse seines Kronleuchters bedeckte, inner - solcher sein, damit der Ring auf den in der grundlegenden Decke gefestigten Haken des Kronleuchters leicht angezogen wurde. Auf jeden Fall soll die Breite des Rings weniger 5 mm nicht sein. Gewöhnlich ist diese Bedingung leicht ausführbar. Naoschtschup durch das Leinen der Decke finden den Haken des Kronleuchters, und an dieser Stelle wird die Notiz vom Filzstift. Auf ussilitelnoje wird der Ring der Leim des Typs zianoakrilata vom ununterbrochenen Streifen ohne Bruche aufgetragen.

ist Diese Bedingung obligatorisch, anders nachher das Leinen der Decke popolset, wie der löcherige Strumpf. Danach wird der Ring auf die Vorderseite des Leinens so geklebt damit sich die den Filzstift gemachte Notiz genau im Zentrum ussilitelnogo die Ringe befand. Die Leime des angegebenen Typs trocknen gewöhnlich im Laufe von einigen Sekunden, deshalb, die angegebene Zeit ertragen, wird vom scharfen Messer als klein obojnogo innerhalb des Rings das Leinen ausgeschnitten, in die bekommene Öffnung dehnt sich die Leitung aus, wird an den Kronleuchter angeschlossen, und dann der Kronleuchter wird an den alten Haken einfach gehängt, der in die Länge falls notwendig angesetzt wird.

Ist die Reihenfolge der Operationen bei der Anlage elementar- natjaschnogo der Decke - vier Winkel und der Kronleuchter Dies. Die komplizierteren Decken, die die Rohre einschließen, die eingebauten Lampen, die Zirkularelemente, sonst fordern und die Übergänge der Niveaus, die Beschreibung. Es ist nötig nicht zu denken, dass es sehr einfach ist. Wie schon gesagt wurde, wenn Sie sich für die Anlage natjaschnych der Decken entschieden haben, tragen Sie es den Spezialisten auf.

der Text: das Jh. der Pfaffen
die Quelle: die Ordnung-Information



Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

Natjaschnoj die Decke oder, wie
mit heiler Haut davonzukommen , Wie die Mehrebenendecke
zu machen , Wie die Decke ideal eben
zu machen , Wie die Decke ideal eben - II
zu machen Klejennyje die Decken
die Gefärbten Decken
Natjaschnoj wird die Decke die Bemühungen
nicht liefern Natjaschnyje die Decken
Natjaschnyje die Decken - II
das Bekleben der Decke von den Tapeten